d e f es 
Suche
Go
Über AICOS > Geschichte

Geschichte

Die Firma

Nachdem die zwei grossen Pharmaunternehmen Ciba-Geigy AG and Sandoz AG im März 1996 bekannt gaben, sich zu einer neuen Firma, Novartis, zusammen schliessen zu wollen, wurde schnell klar, dass Teile dieser Firmen ausgelagert würden. Der sogenannte Novartis Venture Fund wurde ins Leben gerufen, um im Zuge dieses Firmenzusammenschlusses bei der Gründung von kleinen Hightech-Firmen zu helfen.

 

AICOS Technologies AG ist eine von ihnen. Ihre Gründer sind ehemalige Ciba-Geigy-Mitarbeiter; sie verfügen über tiefgehende Kenntnisse über den Bedarf an mathematischen Methoden seitens industrieller Chemiker, Ingenieure, Techniker und Wissenschaftler für die Lösung industrieller Probleme.

AICOS Technologies AG wurde am 7. Januar 1997, mit einem Kapital von CHF 100.000.-, aufgeteilt in 1000 Anteilen zu CHF 100.-, gegründet. Der grösste Anteil wird von Philippe Solot and Linus Willmann selbst gehalten.

powered by swisscom AG
c