d e f es 
Suche
Go
Kurse

Statistische Analyse von Labordaten mit Excel

Do/Fr, 13./14.12.2018

Die Schulung behandelt Messgenauigkeit, Vergleich von zwei Stichproben, Varianzanalyse (ANOVA) inkl. Ringversuche, sowie lineare Regression (inkl. Konfidenzintervalle für Regressionsparameter) und Kalibrierung.
Voraussetzung: "Visualisierung von Labordaten" oder ähnliche Kenntnisse; Excel-Grundkenntnisse.


Was werden Sie lernen ?
Dieser Kurs ist für alle diejenigen entwickelt worden, die Analyseergebnisse besser auswerten und damit z. B. die Qualität ihres analytischen Labors sichern möchten. Ein Teilnehmer wird danach die relevanten Werkzeuge der Statistik sinnvoll mit Excel einsetzen können. Der Schwerpunkt liegt bei der Visualisierung und der Modellierung von Daten. Es werden Begriffe und Methoden behandelt, die bei der Validierung eingesetzt werden.

Die praktische Anwendung der Methoden steht im Vordergrund. Übungen am PC mit Daten aus Analytik-Anwendungen sind ein wesentlicher Bestandteil des Kurses. Dazu wird die Software Excel eingesetzt und durch zusätzliche Macros (EasyStat )


Wer sollte teilnehmen ?
  • Laboranten, Cheflaboranten, Chemiker, Ingenieure
  • Elementare Statistikkenntnisse werden vorausgesetzt (z. B. entsprechend dem Kurs "Visualisierung von Labordaten" )
  • Excel-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt

Welche Themen werden behandelt ?
 Wiederholung der Grundbegriffe
 Einfache grafische Darstellungen von Messergebnissen (Boxplot und Histogramm)
Konfidenzintervall für den Mittelwert
Richtigkeit, Wiederholbarkeit
Ausreisser-Problematik und Ausreisser-Tests
 Vergleich von Stichproben (Messreihen)
 Einfache grafische Vergleiche (parallele Boxplots)
Statistische Tests auf Unterschiede für zwei Stichproben
Varianzanalyse für den Vergleich mehrerer Stichproben
 Ringversuche
 Reproduzierbarkeit von Messmethoden
Varianzkomponentenanalyse zur Auswertung von Ringversuchen
 Lineare Regression
 Anpassung einer Geraden
Konfidenzintervalle für Steigung und Achsenabschnitt
Anpassungsgüte und Residuenanalyse
Transformation zur Erreichung von Linearität
Vorhersage
Regression durch den Nullpunkt
 Kalibration
 Kalibration als inverse Regression
Konfidenzintervall


Weitere Fragen ?
  • Dauer: 2 Tage
  • Teilnehmerzahl: 4-12 (eigener PC für jeden Teilnehmer garantiert)
  • Kosten: inkl. vollständige Kursunterlagen, Kaffee und Mittagessen: siehe Anmeldeformular
  • Daten: siehe Anmeldeformular
  • Weitere Informationen: siehe Kontaktformular
powered by Swisscom AG
c