d e f es 
Suche
Go
Kurse

Einführung in die multivariate Datenanalyse

Di, 13.11.2018

Multivariate Datenauswertungstechniken ermöglichen Ihnen, verborgene Zusammenhänge zwischen vielen Parametern in Ihren Daten zu identifizieren. Zur Anwendung gelangen Verfahren und vor allem grafische Mittel, die eine klare und rasche Interpretation dieser Zusammenhänge ermöglichen.
Voraussetzung: "Visualisierung von Labordaten" oder ähnliche Kenntnisse.


Was werden Sie lernen ?
Wollen Sie die Zusammenhänge zwischen mehreren Grössen finden und untersuchen? Mit den wichtigsten Methoden aus der multivariaten Statistik lernen Sie in diesem Kurs, die interessanten und wesentlichen Strukturen in den Daten zu identifizieren. Dazu werden Kombinationen von rechnerischen Verfahren und grafische Mittel eingesetzt, die eine klare und rasche Interpretation der Zusammenhänge ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt bei grafischen Darstellungen. Die Methodik und ihre Anwendung wird anhand von praktischen Beispielen aus dem Bereich der chemischen und pharmazeutischen Industrie (Farbstoffproduktion, Qualität von Prozessen, Spektrographie) erläutert und durch Software-Demonstrationen am PC ergänzt.

Wer sollte teilnehmen ?
  • Alle, die (grössere) multivariate Datensätze auswerten wollen
  • Elementare Statistikkenntnisse werden vorausgesetzt (z. B. entsprechend dem Kurs "Visualisierung von Labordaten")

Welche Themen werden behandelt ?
 Grafische Darstellungen
 Streudiagramm-Matrizen
Trellis-Display
Interaktive Computer-Grafiken (Spin, Brush)
 Dimensionsreduktion
 Hauptkomponentenanalyse (PCA)
Biplot
 Diskrimination und Klassifikation
 Diskriminanzanalyse
Klassifikations- und Regressionsbäume (CART)
Clusteranalyse


Weitere Fragen ?
  • Dauer: 1 Tag
  • Teilnehmerzahl: 4-12 (eigener PC für jeden Teilnehmer garantiert)
  • Kosten: inkl. vollständige Kursunterlagen, Kaffee und Mittagessen: siehe Anmeldeformular
  • Daten: siehe Anmeldeformular
  • Weitere Informationen: siehe Kontaktformular
powered by Swisscom AG
c